Schlagwort: Bachmannpreis

Dieses Bild zeigt eine Innenansicht aus dem ORF Studio in Klagenfurt.

Bachmannpreis 2017: Tag 3

Während der Kampf um die Plätze im Studio härter wird, muss der Absatz von John Wray Büchern deutlich steigen. Gefühlt hat sich fast jeder Zuschauer inzwischen seinen letzten Roman zugelegt. Uns trieb die Frage um, welche Farbe die Bluse von Meike Feßmann heute haben würde. Nach…

Dieses Bild zeigt die Beleuchtung des ORF Studios in Klagenfurt.

Bachmannpreis 2017: Tag 2

Tag 2. Um 9:25 stehen wir Schlange vor dem Einlass ins Studio. Dort fühlt man sich schnell erinnert an den Strand von Mallorca: Plätze und ganze Sitzreihen werden mit Tüchern und Jacken belegt. Bei der Aussicht auf einen Auftritt im Fernsehen hört der Spaß des…

Innenansichten aus dem Zelt im Garten des ORF Studios Klagenfurt.

Der Bachmannpreis 2017: Tag 1

Für uns beide ist es eine Premiere: Zum ersten Mal erleben wir die Tage der Deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt. Überrascht hat uns, dass man uns in einem Buchladen in der Innenstadt nicht sagen konnte, wie man zum ORF Studio findet (Es stellte sich heraus, dass wir…

Dieses Bild zeigt das Cover von Julia Wolfs Debütroman Walter Nowak bleibt liegen vor einem Fließenhintergrund.

Julia Wolf, Walter Nowak bleibt liegen

„Hier liege ich nun. Ich weiß wie das aussieht. Das sieht eindeutig aus. Aber ich kann das erklären.“ Mit diesen Worten endet (und beginnt gewissermaßen erneut) der zweite Roman von Julia Wolf, dessen Auszüge bereits letztes Jahr mit dem 3-Sat-Preis im Rahmen des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs ausgezeichnet…

Cover "Betrunkene Bäume", Ada Dorian

Ada Dorian, Betrunkene Bäume

„Konstruiert wie ein IKEA-Regal“ sei der Textauzug aus „Betrunkene Bäume“, den Ada Dorian letztes Jahr beim Ingeborg Bachmannpreis vorstellte, befand Sandra Kegel. Das sind harte Worte gegenüber einer jungen Autorin, deren Debüt dieses Jahr im neu gegründeten Imprint „Ullstein fünf“ neben drei anderen deutschsprachigen Debüts…