Kategorie: Romane

Dieses Bild zeigt das Cover von Natascha Wodins Roman "Sie kam aus Mariupol".

Natascha Wodin, Sie kam aus Mariupol

„Sie kam aus Mariupol“ – Wer fühlte sich bei dieser Titelwahl nicht sofort an Katja Petrowskajas „Vielleicht Esther“ erinnert? Tatsächlich gehen beide Autorinnen in ihren Werken auf Herkunftssuche, beide führen ihre eigene Geburt letztlich auf eine Banalität, vielleicht eine literarische Fiktion zurück: Petrowskaja führt dafür…

Dieses Bild zeigt das Cover des Romans "I Love Dick" von Chris Kraus.

Chris Kraus, I Love Dick

Ich hatte es nicht einfach mit diesem Buch. Schon vor dem Erscheinen wurde es in den Feuilletons so oft und ausführlich besprochen, dass ich zu zweifeln begann, ob es sich lohnen würde, diesen Roman selbst zu lesen. Gefühlt war bereits alles gesagt, und das nicht nur einmal, sondern…

Dieses Bild zeigt das Cover von Chloe Arjidis Roman "Buch der Wolken".

Chloe Aridjis, Buch der Wolken

Eine 14-jährige Touristin aus Mexiko sieht während eines Berlin-Besuchs am 11. August 1986 Hitler als alte Frau verkleidet in der U-Bahn sitzen. „Er ist wieder da“, auf diesen Inhalt ließe sich die Eingangsszene des Buches reduzieren, wenn uns diese unerhörte Begebenheit nicht noch in einer…

Cover "Betrunkene Bäume", Ada Dorian

Ada Dorian, Betrunkene Bäume

„Konstruiert wie ein IKEA-Regal“ sei der Textauzug aus „Betrunkene Bäume“, den Ada Dorian letztes Jahr beim Ingeborg Bachmannpreis vorstellte, befand Sandra Kegel. Das sind harte Worte gegenüber einer jungen Autorin, deren Debüt dieses Jahr im neu gegründeten Imprint „Ullstein fünf“ neben drei anderen deutschsprachigen Debüts…

Dieses Bild zeigt das Cover von Alina Herbings Roman "Niemand ist bei den Kälbern".

Alina Herbing, Niemand ist bei den Kälbern

„Dorfleben ist…von weitem hören, wer gleich vorbeigefahren kommt“ „Wenn du abends in der Innenstadt in einer Bar 5 Bier trinkst, bist du Alkoholiker. Auf dem Dorf bist du der Fahrer“ Über 371 000 Nutzern gefällt die Facebookseite „Dinge, die ein Dorfkind nicht sagt“. Dort werden…

Das Cover von Toni Morissons Roman "God help the child"

Toni Morrison, God help the child

Wenn man Toni Morrison wie ich zum ersten Mal liest, begibt man sich in die Hände einer sehr sicheren Autorin, die weiß, wozu sie jeden Satz, jedes Wort verwendet. Auch wenn es im Englischen nur 178 Seiten sind, handelt es sich um einen Roman, denn…

Dieses Bild zeigt das Cover von Emma Braslavskys Roman "Leben ist keine Art mit einem Tier umzugehen" vor dem Bunker an der Feldstraße Hamburg.

Emma Braslavsky, Leben ist keine Art, mit einem Tier umzugehen

Der Schokoladenhersteller Ritter Sport hat vor kurzem eine Sonderedition herausgebracht, die aufgrund der unerwartet hohen Nachfrage die Server des hauseigenen Online Shops in die Knie zwang und einen mittelgroßen Shitstorm auf der Facebookseite des Herstellers auslöste. Es handelt sich dabei um quadratische Tafeln mit „Einhorn“-Geschmack.…

Das ist das Titelbild der Rezension über "Ellbogen" von Fatma Aydemir.

Fatma Aydemir, Ellbogen

Eigentlich möchte Hazal nur ihren 18. Geburtstag mit ihren Freundinnen in einem Club feiern. Aber das ist in Hazals Welt nicht so einfach. Tanzen kommt für ihre türkischen Eltern nicht infrage. Ebensowenig wie das Übernachten bei der besten Freundin. Zu Hause bedient Hazal (kurdisch für…

Dieses Bild zeigt das Buchcover von "Swing time" von Zadie Smith.

Zadie Smith, Swing Time

Darf man „Swing Time“, den 5. Roman von Zadie Smith besprechen, ohne „White Teeth“, ihr fulminantes Debüt, mit dem sie im Alter von nur 24 Jahren schlagartig berühmt wurde, gelesen zu haben? Irgendwann geht es jeder Leserin so, dass sie eine DER Autorinnen aus unerklärlichen…