Kategorie: Deutschsprachig

Dieses Bild zeigt das Cover von Natascha Wodins Roman "Sie kam aus Mariupol".

Natascha Wodin, Sie kam aus Mariupol

„Sie kam aus Mariupol“ – Wer fühlte sich bei dieser Titelwahl nicht sofort an Katja Petrowskajas „Vielleicht Esther“ erinnert? Tatsächlich gehen beide Autorinnen in ihren Werken auf Herkunftssuche, beide führen ihre eigene Geburt letztlich auf eine Banalität, vielleicht eine literarische Fiktion zurück: Petrowskaja führt dafür…

Cover "Betrunkene Bäume", Ada Dorian

Ada Dorian, Betrunkene Bäume

„Konstruiert wie ein IKEA-Regal“ sei der Textauzug aus „Betrunkene Bäume“, den Ada Dorian letztes Jahr beim Ingeborg Bachmannpreis vorstellte, befand Sandra Kegel. Das sind harte Worte gegenüber einer jungen Autorin, deren Debüt dieses Jahr im neu gegründeten Imprint „Ullstein fünf“ neben drei anderen deutschsprachigen Debüts…

Dieses Bild zeigt das Cover von Alina Herbings Roman "Niemand ist bei den Kälbern".

Alina Herbing, Niemand ist bei den Kälbern

„Dorfleben ist…von weitem hören, wer gleich vorbeigefahren kommt“ „Wenn du abends in der Innenstadt in einer Bar 5 Bier trinkst, bist du Alkoholiker. Auf dem Dorf bist du der Fahrer“ Über 371 000 Nutzern gefällt die Facebookseite „Dinge, die ein Dorfkind nicht sagt“. Dort werden…

Dieses Bild zeigt das Cover von Emma Braslavskys Roman "Leben ist keine Art mit einem Tier umzugehen" vor dem Bunker an der Feldstraße Hamburg.

Emma Braslavsky, Leben ist keine Art, mit einem Tier umzugehen

Der Schokoladenhersteller Ritter Sport hat vor kurzem eine Sonderedition herausgebracht, die aufgrund der unerwartet hohen Nachfrage die Server des hauseigenen Online Shops in die Knie zwang und einen mittelgroßen Shitstorm auf der Facebookseite des Herstellers auslöste. Es handelt sich dabei um quadratische Tafeln mit „Einhorn“-Geschmack.…

Das ist das Titelbild der Rezension über "Ellbogen" von Fatma Aydemir.

Fatma Aydemir, Ellbogen

Eigentlich möchte Hazal nur ihren 18. Geburtstag mit ihren Freundinnen in einem Club feiern. Aber das ist in Hazals Welt nicht so einfach. Tanzen kommt für ihre türkischen Eltern nicht infrage. Ebensowenig wie das Übernachten bei der besten Freundin. Zu Hause bedient Hazal (kurdisch für…

Dieses Bild zeigt das Cover von Katharina Hackers Roman "die Habenichtse"

Katharina Hacker, Die Habenichtse

Hamburg Hauptbahnhof, kurz vor 4:56 Uhr an Heiligabend. Neben mir am Bahnsteig stehen eine Frau mit zwei blauen IKEA Tüten voller Geschenke, ein junges Pärchen, das sicher eines der beiden Elternpaare über die Feiertage besucht und ein Mann, der in den Mülleimern, in denen ich…